GROSSER STADTRAT: GRÜNE STADT LUZERN TRETEN MIT VIEL FRAUENPOWER AN

Die Mitglieder der Grünen Stadt Luzern nominierten am Mittwochabend 41 Kandidierende für den Grossen Stadtrat – darunter 23 Frauen. Die Parteiversammlung beschloss in der Stadtgärtnerei ausserdem die Grüne Wahlempfehlung für Stadtrat und Stadtpräsidium.

Für die städtische Gesamterneuerungswahlen vom 29. März 2020 kandidieren 41 Personen auf der Grossstadtrats-Liste der Grünen Stadt Luzern. Alle bisherigen Mitglieder der Grünen Fraktion treten erneut zur Wahl an. Die Partei will ihren Einfluss im Parlament stärken und mindestens einen weiteren Sitz im Grossen Stadtrat erobern. 

Dabei bietet sich für die Stadtluzerner*innen mit der Wahl der Grünen Liste die Chance, den Frauenanteil im Parlament weiter zu erhöhen: Die Mitglieder nominierten 23 Frauen und 18 Männer. «Die Grünen Stadt Luzern haben starke weibliche Vorbilder in der Partei das scheint sich nun auszuzahlen», sagt Präsident Martin Abele. 

Inhaltlich fordern die Grünen in den nächsten vier Jahren insbesondere eine wirksame städtische Klimapolitik mit dem Ziel, bis 2030 Klimaneutralität zu erreichen. Gleichzeitig fordert die Partei im Rahmen ihrer Wahlkampagne auch mehr Grünräume und natürliche Flächen in der Stadt, um die Folgen des Klimawandels abzuschwächen dazu sammelt die Partei ab dem 15. Februar Unterschriften für die Stadtklima-Initiative.

Wahlempfehlung für fünf Stadtratskandidierende
Neben der Nomination der Grossstadtrats-Kandidierenden entschieden die Mitglieder auch über den Grünen Wahlvorschlag für die Stadtrat und Stadtpräsidium. Wie von Vorstand und Wahlgruppe vorgeschlagen werden neben Adrian Borgula Jona Studhalter (Junge Grüne), Judith Dörflinger (SP), Beat Züsli (SP), Skandar Khan (Juso) zur Wahl empfohlen. Für das Amt des Stadtpräsidenten stellen sich die Grünen hinter den bisherigen Beat Züsli. «Das Ziel ist eine linke Mehrheit in der städtischen Exekutive damit ist eine solidarische und klimafreundliche Politik in der Stadt Luzern sichergestellt», sagt Martin Abele.

Listenplatz Name Vorname Geburtsdatum Beruf
1 Hochstrasser Christian 1982 Ökonom, Berufsschullehrer
2 Landwehr Mirjam 1988 Raumplanerin, Architektin
3 Müller Marco 1980 Leiter Pflegeheim Kirchfeld, MAS Sozialmanagement FH
4 Rast Heidi 1967 Koordinatorin Sentitreff, Soz. Kulturelle Animatorin
5 Rolla Christov 1977 Musiker, Komponist
6 Wenger Christa 1963 Unternehmerin, Ergotherapeutin
7 Abele Martin 1963 Soziologe, Präsident Grüne Stadt Luzern
8 Spring Laura 1984 Agraringenieurin ETH
9 Turiño Jesús 1966 Stadt- und Regionalentwickler
10 Balthasar Binia 2001 Studentin
11 Steiner Elias 1989 Doktorand Ökonomie
12 Seiler Barbara 1965 Strategische Einkäuferin (Diplom-Geografin)
13 Bäurle Lukas 1976 Werkstoffingenieur ETH, Dr. sc., MBA
14 Brun Martina 1989 Umwelökonomin, Forschungsassistenz
15 Wirth Noël 1993 Verkaufsleiter Ässs-Bar, Student HFW Business Administration
16 Burtscher Vera 1992 Pflegefachfrau HF, Studentin
17 Schwenkel Christof 1981 Bereichsleiter Organisation und Verwaltungsmanagement
18 Rubi Tina (Christina) 1961 Buchhalterin
19 Kneubühler Samuel 1987 Sozialarbeiter FH
20 Bolzern Rebekka 1976 Ritual Begleiterin, Sekretärin
21 Bürgi Christoph 1967 Geschäftsführer, Psychologe FH 
22 Bucher Nyankson Prisca 1954 Dipl. Geografin, Rentnerin
23 Alves Pinheiro Luis 1983 Unternehmer, Pflegefachmann Psychiatrie
24 Buchholz Joëlle 1989 Sozialpädagogin FH
25 Aregger Markus 1981 Sekundarlehrer, Hausmann
26 Bürgi Nadja 1974 Selbständige Kulturmanagerin
27 Junker Julian 1984 Biologe, Velokurier
28 Erazo Julia 1988 Schulsozialarbeiterin, Soziokulturelle Animatorin
29 Hausmann Edith 1949 PR-Fachfrau
30 Schaub Björn 1975 Verbandsmanager Pro Natura
31 Irniger Barbara 1971 Geschäftsführerin Pro Velo Luzern, Soziologin
32 Kaufmann Sonja 1967 Leiterin katholische Klinikseelsorge psychatrische Klinik
33 Schönbächler Andreas 1979 Schiffsführer, Goegraf
34 Müller Céline 1989 Soziokulturelle Animatorin
35 Portmann Christine 1982 Leiterin A&O Fumetto Comic-Festival Luzern
36 Siebenhaar Stefan 1965 Betriebswirtschafter, Theologe
37 Weder Monika 1966 Leiterin Geschäftsbereich Bildung Curaviva Schweiz, lic. phil.
38 Burg Sarah 1983 Biologin MSc ETH, dipl. Wanderleiterin
39 Taisch Dominik 1986 Jugendarbeiter
40 Rebsamen Heidi 1961 Zentralsekretärin Garanto
41 Lanfranconi Edith 1958 Fachfrau schulische Gesundheitsförderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.